Donnerstag, 22. Januar 2015

AOK-Traditionsmasters in der Max-Schmeling-Halle

    @KÜHN Sportconsulting

Der Berliner Budenzauber in der Max-Schmeling-Halle bietet am 24. Januar 2015 erneut klangvolle Namen.  Neben den lokalen Teams Hertha BSC und 1. FC Union Berlin werden noch 4 weitere Vereine bei den AOK-Traditionsmasters antreten. Darunter auch der internationale Gast Sparta Prag. Mit 8.000 begeisterten Zuschauern war der Budenzauber in den letzten Jahren ausverkauft und ist zu einem Höhepunkt im Berliner Sportkalender geworden.

In den vergangenen Jahren haben sich in zahlreichen Proficlubs Traditionsmannschaften 
gebildet, die sich aus verdienten Spielern zusammensetzen. Während sich die ersten sportlichen Auftritte im Rahmen gemeinnütziger Aktionen bewegten, hat sich mittlerweile ein sportlicher Wettkampf entwickelt. Der Spaß am Fußball steht bei allen Spielern zwar im Vordergrund, jedoch ist auch immer deren Kampfgeist zu spüren.

Die Teams müssen sich zunächst in der Vorrunde behaupten. In zwei Gruppen mit je drei Mannschaften spielen sie dann um die Qualifikation für die nächste Runde.

Nähere Informationen zum Spielprogramm und Tickets sind zu finden unter www.aok-traditionsmasters.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen